Ursprünglich zur Behandlung von Narkolepsie entwickelt, der Krankheit, bei der Menschen plötzlich mitten in dem, was sie tun, einschlafen, wird Modafinil jetzt verwendet, um die Menschen stundenlang wach zu halten und keine offensichtlichen Nebenwirkungen zu haben Droge selbst noch aus dem Mangel an Schlaf.

Militärische Forschungen zeigen, dass gut ausgeruhte, drogenfreie Freiwillige von denen auf Modafinil übertroffen werden – die 40 Stunden lang wach bleiben, 8 Stunden schlafen und dann wieder wach bleiben.

Ritalin, das normalerweise zur Behandlung des Aufmerksamkeitsdefizits mit Hyperaktivitätsstörung verschrieben wird, wird heute häufig von denjenigen angewendet (oder Sie denken, Sie seien missbraucht worden), die während der Untersuchungen übermäßig hohe Konzentrationen wünschen.

Neben den bereits heute erhältlichen Medikamenten sind noch weitere auf dem Weg. Es sieht so aus, als seien wir darauf eingestellt, dass Medikamente zur Gedächtnisverbesserung häufiger werden. Wer würde nicht gerne eine schnelle Lösung für ein abnehmendes Gedächtnis haben? Und wer unter uns hat nicht bemerkt, dass Dinge schwieriger zu merken sind und Reaktionen langsamer werden, wenn wir 40 Jahre alt sind?

Und sie werden nicht nur als Speicherbooster verwendet, sondern werden offen als solche vermarktet. Die Wissenschaft scheint plausibel genug. Sie scheinen wirklich zu funktionieren und bisher wurden keine größeren Nebenwirkungen entdeckt.

Aber ist es wirklich sicher?

Daniele Piomelli von der University of California in Irvine hat ähnliche Medikamente eingesetzt, um Menschen mit posttraumatischer Belastungsstörung zu helfen. Er hat einen Weg gefunden, die Erinnerungen der Opfer weniger emotional aufgeladen zu machen.

Aber er macht sich Sorgen, dass Medikamente zur Gedächtnisverbesserung möglicherweise an Dinge erinnern, an die Sie sich wirklich nicht erinnern möchten. Das Unbewusste ist sehr schlau und kann traumatische Erinnerungen vor Ihnen verbergen. Einige Therapien bestehen darauf, dass Sie “das Trauma erneut erleben”, aber die Wissenschaft offenbart, dass dies nicht nur nicht notwendig ist, sondern auch gefährlich ist. Und warum sollten Sie das tun, wenn es andere, schmerzlose Möglichkeiten gibt, diese Erinnerungen wieder aufzubereiten, um sie leichter handhabbar zu machen?

Ein Problem ist, dass die Evolution die Verarbeitung von Erinnerungen möglicherweise bereits optimiert hat, sodass das Durcheinander mit unseren Gehirnen langfristige Auswirkungen haben könnte, für die wir nicht gesorgt hatten.

Ich persönlich kann mir nicht helfen, dass dies ein potenziell sehr gefährlicher Weg für uns ist. Es ist nicht normal, Drogen zu nehmen, und wann immer wir dies tun, belasten wir unser System, um die Chemikalien umzuwandeln und aus unserem Körper zu entfernen.

Es beunruhigt mich, dass wir immer mehr Drogen auf Knopfdruck konsumieren, eher weil es die beste Lösung ist. Nehmen Sie zum Beispiel Antibiotika. Je mehr wir sie genommen haben, desto mehr Bakterien haben sich entwickelt, um ihnen zu widerstehen, und desto weniger wirksam sind sie, wenn wir sie wirklich brauchen.

Jede zweite Fernsehwerbung scheint unsere Neurotik über Keime zu reflektieren und fordert uns auf, jede Oberfläche zu reinigen. Da sich jedoch unsere Darmflora als Folge verändert hat, erleben wir mehr Ekzeme, Asthma und andere Allergien. Es ist keine Konsequenz, dass in ländlicheren Gegenden des Landes Kinder nicht in den unberührten Umgebungen der Ballungsräume aufwachsen, sondern draußen spielen, im Dreck – sie wachsen gesünder und resistenter gegen Infektionen auf.

Sicherlich ist es eine Sache, Drogen zu verwenden, wenn wir keine andere Lösung für eine schwächende Krankheit haben, aber es ist eine andere Sache, sie vollständig als Abkürzung für den Erfolg zu verwenden, wenn körperliche Bewegung und geistige Herausforderungen unser Gehirn ohnehin gut funktionieren lassen.

Ich kann mir nicht helfen zu denken, dass es eine Gegenreaktion bei der Verwendung von Verbesserungsmedikamenten geben wird, und ich vermute, dass die Gefahren denen von Freizeitdrogen ähneln, mit offensichtlichen und heimtückischen Nachteilen für die Gesundheit.

Also werden wir sehen. Aber ich halte nicht den Atem an. Ich empfehle weiterhin gesunde Gewohnheiten und effektive Revisionsstrategien für ein besseres Gedächtnis. Wir wissen, was wir dort tun.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *